9 bis 18 Uhr

Montag bis Freitag

Parkstraße 44 b

D - 65191 Wiesbaden

Führungsebene wird erweitert

  • Auther Image von
  • Februar 17, 2015
  • News
  • 0

Von der Deutsche Wohnen Gruppe wechselt Paul Schuster (28) zum Maklerhaus Paul & Partner Real Estate nach Wiesbaden. Schuster war seit 2009 an verschiedenen Standorten als regional- oder projektbezogener Verantwortlicher für die Deutsche Wohnen AG tätig. Er begleitete u.a. Projekte in Hanau, Hannover und Frankfurt am Main. Ab 16.02.2015 wird er den Geschäftsbereich Vermietung für Paul & Partner verantworten und die geplante Expansion in diesem Geschäftsbereich begleiten.

Expansionskurs

Paul & Partner plant in den kommenden Jahren die regionale Expansion der Geschäftsbereiche Vermietung und Privatisierung. Die Märkte Köln/Düsseldorf sowie Stuttgart werden als mögliche weitere Bürostandorte aktuell verstärkt geprüft.

Maximilian Seil, Gründungspartner von Paul & Partner, kommentiert die Entscheidung, Schuster mit an Bord zu holen so:

„Mit Paul Schuster sehen wir uns bestens für unseren Expansionskurs gerüstet. Er verstärkt unser operatives Geschäft mit seinem Know- How sowie seiner Qualifikation. Schuster hat für sein voriges Unternehmen ein extrem erfolgreiches Vermietungs-Pensum realisiert und so an über 1000 Vermietungen mitgewirkt. Diese Struktur wollen wir nun in unser Maklergeschäft integrieren. Der Markt Rhein-Main ist unser Heimatmarkt – hier wollen wir zunächst unsere positive Entwicklung seit unserer Gründung fortsetzen und parallel neue Märkte erschließen. Im Handel mit Mehrfamilienhäusern funktioniert das bisher bereits hervorragend, dennoch ist unser Ziel, die Synergien für unsere Kunden auszubauen und eine vollumfängliche Dienstleistungspalette, anzubieten. In den Verbrauchersegmenten Vermietung und Verkauf muss man dazu vor Ort sein. Wir sehen erhebliches Potenzial im Vermietungssegment sowie dem „kleinteiligen Verkauf“. Unser Kundenstamm besteht zu einem Großteil aus mittelständischen Immobilienbesitzern mit 200 – 1.800 Einheiten. Sie werden sich auch in Zukunft nicht selbst um die Vermietung der Immobilien kümmern wollen. Selbstverständlich bieten wir unsere Dienstleistungspalette auch dem Besitzer von einzelnen Eigentumswohnungen oder Reihenhäusern an. Gerade um hier alle Kunden bedienen zu können, haben wir uns entschieden, das Wachstum in Angriff zu nehmen und dafür weitere operative Führungsenergie mit an Bord zu nehmen.“

img

Ähnliche Beiträge

  • News

Top Deal – Leeres Mehrfamilienhaus in Frankfurt verkauft

Wir freuen uns über den erfolgreichen Verkauf eines leerstehenden, sanierten Mehrfamilienhauses...

Weiterlesen
von
  • News

3.700 Quadratmeter großes Denkmalgrundstück – Vermarktung eines eindrucksvolles Stadtpalais mit Kutscherhaus in Wiesbaden-Mitte

Prachtvoller Stilaltbau der frühen Jugendstilepoche in einmaliger Innenstadtlage Weiterer...

Weiterlesen
von admin
  • News

Erstklassiges Investment in Einzelkulturdenkmal

Edler Stilaltbau im Komponistenviertel aus den Jahren 1892/1893Acht Büro- und Wohneinheiten mit...

Weiterlesen
von