Paul & Partner auf dem richtigen Zug

  • 12 Jahren vor
  • News

Das Makler- & Investmenthaus Paul & Partner führt neben der Vermittlung von Wohnimmobilien den Bereich Investment.

Investment

In diesem Geschäftsfeld vertreibt das Team von Paul & Partner, unter der Seil & Co Investmentgruppe , Investmentfonds auf dem Spezialgebiet „Immobilien“. Das Augenmerk dieser Produkte liegt hierbei auf dem „Value-Added plus Core Concept“, welches durch die Bewirtschaftung, Revitalisierung und dem Handel mit Wohn- und Geschäftshäusern hohe Renditen erzielen lässt.

Diese befinden sich in der Regel in guten innerstädtischen Lagen und weisen zumeist einen hohen, langfristigen Vermietungsgrad auf. Die Strategie des Fonds aus dem Hause Seil & Co beruht darauf, in Immobilien (Real Estate) mit besonderen Wertsteigerungspotenzialen zu investieren.

Die Konzeptionierung für den ersten bezirksbezogenen Immobilienfonds, betreut durch Seil & Co, ist voll im Gange und wird wohl schon früher, als zunächst angenommen, etabliert werden. Paul & Partner übernimmt vorraussichtlich den Vertrieb des Fonds. Mit der Georg Seil Consulting hat das Wiesbadener Investmenthaus einen kompetenten Partner, der gerade auf dem Gebiet des Investmentconsulting einen führenden Namen hat und somit das jahrzentelange Know- How mit in die Investmentprodukte von Seil & Co und deren Vertriebsgesellschaft Paul & Partner einfliessen lässt.

Die Immobilienzeitung berichtet:

„Die Initiatoren geschlossener Fonds haben im zweiten Quartal 2011 deutlich mehr Eigenkapital platziert als in den ersten drei Monaten dieses Jahres. Nach den heute vorgelegten Zahlen des Verbands Geschlossene Fonds (VGF) haben dessen 45 Mitglieder von April bis Juni 1,06 Mrd. Euro Eigenkapital (Januar bis März: 803 Mio. Euro) platziert. Das Gros entfiel mit 652,5 Mio. Euro (Januar bis März: 445 Mio. Euro) auf Immobilienfonds. Hier wiederum machten Deutschlandangebote 531 Mio. Euro Platzierungsumsatz, Auslandsfonds brachten es auf 121,5 Mio. Euro.“

 

© IBnewz/wiesbaden*

Nächster Beitrag

Gutes Jahresendgeschäft