Sortiere nach:
zum Kauf
NEU  IDEALE 2-ZIMMER WOHNUNG IN WIESBADEN SÜDOST! MIT TERRASSE!
  • 2Zimmer
  • 1Bad
  • 69.32
  • 235.000€

    Kaufpreis

  • 235.000€

    Kaufpreis

  • zum Kauf
    IHR ZINSHAUS MIT EINER MENGE AN MIETE !

    IHR ZINSHAUS MIT EINER MENGE AN MIETE !

    55246, Mainz, Deutschland
  • 2.490.000€

    Kaufpreis

  • 2.490.000€

    Kaufpreis

  • zum Kauf
    WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS !

    WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS !

    55246, Mainz, Deutschland
    • 30Zimmer
    • 1304
  • 2.490.000€

    Kaufpreis

  • 2.490.000€

    Kaufpreis

  • zur Miete
    NEU  IHR HAUS MIT GARTEN, TERRASSE & CARPORT WARTET AUF SIE !
    • 5Zimmer
    • 2Badezimmer
    • 137.47
  • 2.650€

    /pro Monat

  • 2.650€

    /pro Monat

  • zur Miete
    NEU  ERSTBEZUG NACH KERNSANIERUNG! WOHNEN IN ZENTRALER LAGE WIESBADEN !
    • 2Zimmer
    • 1Bad
    • 63
  • 750€

    /pro Monat

  • 750€

    /pro Monat

  • zur Miete
    NEU  JETZT TRAUM DER EIGENEN 4 WÄNDE ERFÜLLEN !
    • 4Zimmer
    • 75.57
  • 910€

    /pro Monat

  • 910€

    /pro Monat

  • zum Kauf
    NEU  IHR EG-WOHNUNG MIT TOLLEM BALKON !

    NEU IHR EG-WOHNUNG MIT TOLLEM BALKON !

    65197, Wiesbaden, Deutschland
    • 3Zimmer
    • 1Bad
    • 75.75
  • 320.000€

    Kaufpreis

  • 320.000€

    Kaufpreis

  • zum Kauf
    WOW  LEBEN SIE IN IHREM TRAUMHAUS IN BESTLAGE VON WIESBADEN !
    • 8.5Zimmer
    • 3Badezimmer
    • 346.17
  • 2.190.000€

    Kaufpreis

  • 2.190.000€

    Kaufpreis

  • zum Kauf
    SANIEREN ODER NEUBAU ! SIE HABEN DIE WAHL !

    SANIEREN ODER NEUBAU ! SIE HABEN DIE WAHL !

    65207, Wiesbaden, Deutschland
    • 6Zimmer
    • 2Badezimmer
    • 135
  • 499.000€

    Kaufpreis

  • 499.000€

    Kaufpreis


  • Wohnung in Wiesbaden kaufen

    – attraktive Kapitalanlage in Hessens Landeshauptstadt

    Wiesbaden ist einerseits Landeshauptstadt und zum anderen die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes Hessen. Aufgrund der guten Infrastruktur, der reizvollen Umgebung und der stabilen Wirtschaft lockt Wiesbaden in den letzten Jahren immer mehr Menschen an. Der Immobilienmarkt in der hessischen Landeshauptstadt boomt ebenfalls, sodass eine Wohnung kaufen in Wiesbaden für zahlreiche Anleger attraktiv ist.

    Attraktiver Standort Wiesbaden

    In Wiesbaden leben derzeit knapp 280.000 Menschen. In Kombination mit der nahen Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz, Mainz, existiert ein sogenanntes Doppelzentrum. Dieses umfasst insgesamt etwa 500.000 Einwohner. Damit zählt Wiesbaden zu den Hauptstädten der großen Metropolregion Frankfurt / Rhein-Main.

    Die Stadt Wiesbaden hat einiges zu bieten und ist daher zu einem attraktiven Wohn- und Standort geworden. In einer 2015 durchgeführten Untersuchung belegte Wiesbaden sogar den bundesweit sechsten Platz der wohlhabendsten Städte. Hinzu kommt eine reizvolle Umgebung, durch welche die historische und zugleich moderne Stadt geprägt ist. Dazu gehört ebenso eine gute Infrastruktur, die nichts zu wünschen übrig lässt. Zu den Vorteilen Wiesbadens zählt ebenfalls, dass im Grunde für jeden Wohntyp die passende Immobilie zu finden ist, insbesondere:

    Eigentumswohnung

    Einfamilienhaus

    Reihenhaus

    Villa

    Bestens erreichbar ist die hessische Landeshauptstadt sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto. Dazu haben vor allem die Schnellfahrstrecke Köln-Rhein-Main und der seit längerer Zeit vorhandene ICE-Anschluss beigetragen.

    Wohnung kaufen in Wiesbaden: ein gutes Investment?

    Der Immobilienmarkt in Wiesbaden zeichnet sich – wie in den meisten anderen Großstädten des Landes der Fall – in den letzten Jahren durch zum Teil deutlich gestiegenen Preise aus. Dies gilt sowohl für Ein- und Mehrfamilienhäuser als auch für Eigentumswohnungen. Dies hat in der Folge dazu geführt, dass Wiesbaden mit seinen Immobilien und Eigentumswohnungen auch für Anleger attraktiv ist. Das Investment in Wohnungen bedeutet vor allem gute Renditen, zumal Experten auch für die nächsten Jahre davon ausgehen, dass die Haus- und Wohnungspreise in der Rhein-Main-Metropole weiter ansteigen werden.

    Aktuell stellen sich die Wohnungspreise in Wiesbaden abhängig von der Wohnfläche wie folgt dar:

    30 m² Wohnfläche: ca. 3.820 € pro Quadratmeter

    60 m² Wohnfläche: ca. 4.050 € pro Quadratmeter

    100 m² Wohnfläche. ca. 4.500 € pro Quadratmeter

    Bei den kleineren Eigentumswohnungen von beispielsweise 30 m² liegt Wiesbaden aktuell sogar noch etwas unter dem Landesdurchschnitt, denn in Hessen zahlen Sie beim Wohnungskauf durchschnittlich etwa 4.000 Euro pro Quadratmeter. Dies Bild ändert sich allerdings bei den größeren Wohnungen mit 60 oder 100 m². Dort liegt Wiesbaden etwa 400 Euro pro Quadratmeter oberhalb des Landesdurchschnitts und ebenfalls über dem Bundesdurchschnitt. Dies zeigt, dass die Eigentumswohnung als Kapitalanlage in der hessischen Landeshauptstadt ein rentables Investment darstellen kann.

    Die Entwicklung der Wohnungspreise in den vergangenen zehn Jahren

    Großes Interesse haben potentielle Investoren bei einer Anlage in Immobilien oder Eigentumswohnungen daran, wie sich die Preise in der Vergangenheit entwickelt haben. Daraus lässt sich sehr gut ableiten, wie chancenreich die Anlage bezüglich einer zukünftig guten Rendite ist. Je nach Größe der Eigentumswohnungen haben sich die Preise in Wiesbaden in den vergangenen knapp zehn Jahren verdoppelt oder teilweise sogar fast verdreifacht. Besonders deutlich sind die Wohnungspreise bei den kleineren Wohnungen mit einer Wohnfläche von beispielsweise 30 m² gestiegen. Dies zeigt ein Blick auf die vergangene Entwicklung dieser Wohnungspreise:

    2011: ca. 1.690 € pro Quadratmeter

    2014: ca. 2.000 € pro Quadratmeter

    2017: ca. 3.150 € pro Quadratmeter

    2019: ca. 4.040 € pro Quadratmeter

    Aktuell: ca. 3.820 € pro Quadratmeter

    Von 2011 bis heute sind die Wohnungspreise in Wiesbaden für eine 30 m² große Wohnung also um über 2.000 Euro je Quadratmeter angestiegen.

    Ein ganz ähnliches Bild zeigt sich bei den größeren Eigentumswohnungen, auch wenn die Preissteigerung dort nicht ganz so drastisch gewesen ist. So kostete eine Wohnung mit einer Wohnfläche von 60 m² im Jahr 2011 in Wiesbaden rund 1.590 Euro je Quadratmeter im Durchschnitt. Heute kaufen Sie eine Wohnung in Wiesbaden mit etwa dieser Wohnfläche zum Preis von durchschnittlich 4.050 Euro. Die Wohnungspreise für Eigentumswohnungen dieser Größe haben sich also ebenfalls mehr als verdoppelt. Am moderatesten sind die Preise für größere Eigentumswohnungen gestiegen, beispielsweise mit einer Wohnfläche von 100 m². In diesem Fall konnten Sie eine Wohnung in Wiesbaden im Jahre 2011 noch für etwa 2.520 Euro je Quadratmeter kaufen, während Sie heute etwa 4.480 Euro zahlen müssen.

    Besonders attraktive Stadtteile in Wiesbaden

    Für Investoren sind insbesondere Stadtteile interessant, die sich einem großen Zuspruch erfreuen und demzufolge „in“ sind. Dies gilt selbstverständlich ebenfalls für die hessische Landeshauptstadt. Ein Investment in Eigentumswohnungen ist vor allem in den folgenden Stadtteile besonders attraktiv, denn es handelt sich um sehr beliebte Teile Wiesbadens:

    Sonnenberg

    Nordenstadt

    Wiesbaden City

    Insbesondere in Sonnenberg und im Zentrum liegen die durchschnittlichen Quadratmeterpreise mittlerweile bei über 5.000 Euro. Es gibt aber auch wesentlich günstiger Stadtteile, wo Sie zum Beispiel eine Eigentumswohnung noch zu einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von etwa 3.500 Euro erhalten, wie zum Beispiel Delkenheim und Naurod.

    Wohnung in Wiesbaden kaufen: Paul & Partner mit großem Angebot

    Wenn Sie eine Wohnung in Wiesbaden kaufen möchten, finden Sie bei Paul & Partner Real Estate ein gutes Angebot. Nahezu in jeder Preisklasse werden entsprechende Wohnungen angeboten. Aktuell steht beispielsweise eine Gartenwohnung in der Park Avenue mit vier Zimmern und einer Wohnfläche von knapp 120 m² zum Kaufpreis von unterhalb 800.000 Euro zum Verkauf. Gleichsam finden Sie jedoch genauso günstigere Eigentumswohnungen mit einem Preis von unter 200.000 Euro. So zum Beispiel ein fertiggestellter Stilaltbau mit einer Wohnfläche von 30 Quadratmetern. Somit ist im Grunde für jeden Geldbeutel und jede Art Investor die passende Wohnung in Wiesbaden vorhanden, die eine attraktive Kapitalanlage darstellen kann.